Hoooked Milano Eco Barbante

Werbung unbeauftragt und unbezahlt

Das "Hoooked Milano Eco Barbante" ist ökologisch und wird aus wiederverwertetem Textilfaden, genauer aus recycelter Baumwolle/andere Fasern hergestellt.

(die oben genannten Infos habe ich von der "Hoooked" Webseite)

 

Nach meiner gestrickten Maschenprobe (siehe Bild) würde ich dieses Garn als stumpf, matt und griffig bezeichnen. Lässt sich nicht sooo einfach verstricken und der Faden gibt nicht nach, ist eher starr und fest.

Deshalb empfehle ich daraus z.B. Häkelkörbchen zu fertigen, einen Badteppich/Teppich könnte ich mir auch vorstellen, Spüllappen bzw. Spülschwämme könnten möglicher auch gehen oder Untersetzer bzw. Tischsets. Eben alles, was stabil und/oder standfest sein sollte und einen entsprechenden Faden benötigt.

 

Für die Maschenprobe habe ich insgesamt 30 Maschen angeschlagen (Randmasche, 5 Maschen Perlmuster, 18 Maschen glatt rechts, 5 Maschen Perlmuster, Randmasche) und 40 Reihen gestrickt (5 Reihen Perlmuster, 30 Reihen glatt rechts, 5 Reihen Perlmuster). In der 20. Reihe habe ich Löcher gestrickt, in diesem Fall vier, damit ich nicht vergesse, dass ich die Maschenprobe mit einer 4er Nadel gestrickt habe.

 

Die Maschenprobe ist vor dem waschen 16,5 cm breit und 17 cm hoch und wiegt ca. 30 g.

Es besteht aus 85 % recycelter Baumwolle und 15 % recycelte andere Fasern.

 

Ein 200 g Knäuel läuft ca. 204 m und es eignet sich für eine 4 bis 6er Häkel- bzw. Stricknadel.

 

Empfohlen wird lt. Banderole das Garn kalt und mit ähnlichen Farben zu waschen.

 

Hergestellt in Portugal.

 

Ein 200 g Knäuel kostet im Hoooked Onlineshop 5,99 Euro.


Hier habe ich versucht mein "Häkelkörbchen Hanna" aus diesem recyceltem Garn zu häkeln.

 

Ich finde es ist richtig toll geworden und hat eine sehr schöne Optik und feste Haptik.

Könnte gut zu Beton passen.



Meine Farben ...