PASCUALI SUAVE

Werbung unbeauftragt und unbezahlt

"Die SUAVE ist das innovativste vegane Garn von PASCUALI und besteht zu 100 % aus Bio-Baumwolle. Der Aufbau des Fadens macht es aber so besonders, die extra feinen und langen Baumwollfasern werden in einem Netz geführt und sind nicht gezwirnt. So entsteht eine wahnsinnig weiche Flauschigkeit Es ist nicht ohne Grund bekannt als "das vegane Garn mit Kaschmir-Feeling".

Die Baumwollfasern, die gemäß den strengen ökologischen und sozialen Auflagen für das GOTS-Siegel in Indien gewonnen werden, werden in Italien zu dieser einzigartigen Garnqualität verarbeitet und gefärbt.

Wird es gebügelt, erhält das Strickstück eine glatt Oberfläche, gebürstet wird das Gestrick hingegen weich und fluffig und erinnert in seiner Weichheit an Kaschmir und Mohair. SUAVE ist damit eine tolle Alternative für Wollallergiker und Veganer!

Dadurch, dass man dieses Garn auch perfekt mehrfädig stricken kann, ist es sehr flexibel einsetzbar und perfekt für leichte Kleidungsstücke wie Pullover und Cardigans, durch ihren tollen Fall auch wunderbar für Schals und Tücher geeignet. Weil das Garn so schön weich ist, kann es direkt auf der Haut getragen werden, auch Kinder und empfindliche Menschen werden das mögen."

(die oben genannten Infos habe ich von der PASCUALI Webseite)

 

Nach meiner gestrickten Maschenprobe muss ich leider sagen, dass es sich einfädig nicht sehr gut verstricken lässt. Das wurde bei mir einfach nicht gleichmäßig. Vielleicht ist es auch vom Muster abhängig, glatt rechts sieht auf jeden Fall nicht so schön aus. Oder evtl. mit einer dünneren Nadel stricken.

Ich habe die Maschenprobe dann nochmal doppelfädig mit einer 4er Nadel gestrickt und das ging deutlich besser und sieht auch gleichmäßiger aus. Ein Foto von dieser Maschenprobe gibt es ganz unten zu sehen.

 

Die gehäkelte einfädige Maschenprobe war noch schlimmer, als die gestrickte und hab ich dann sogar abgebrochen. Ich habe mit der empfohlenen 4er Nadel gehäkelt und das ging einfach nicht.

Daraufhin habe ich auch hier eine zweite Maschenprobe mit doppelten Faden und einer 4er Nadel gehäkelt und das ging ziemlich gut. Besonders die Stäbchen ließen sich super häkeln. Ein Foto dieser Maschenprobe gibt es ebenfalls ganz unten.

 

Und jetzt zu der Frage, was ich daraus machen würde.

Erstmal muss ich sagen, dass die SUAVE super weich ist, fühlt sich wirklich toll, hochwertig und einzigartig an. Kaum zu glauben, dass dies ein reines Baumwollgarn sein soll. Und nicht nur das, es ist eine biologische Baumwolle die zudem noch GOTS zertifiziert ist.

 

Ich würde sie wahrscheinlich am ehesten verstricken, einen Pullover oder eine Strickjacke. Der einzige Nachteil ist der Preis. Da würde ich dann empfehlen sich genau zu überlegen, was man daraus strickt und auf jeden Fall eine Maschenprobe machen.

Und wie es der Zufall will, werde ich mir tatsächlich einen Pulli daraus stricken. Garn und Anleitung hab ich bereits da.

 

Ansonsten könnte ich mir auch einen Kissenbezug daraus vorstellen oder eine Kuscheldecke, vielleicht auch einen Wärmflaschenbezug.

Für die gestrickte Maschenprobe habe ich insgesamt 30 Maschen angeschlagen (Randmasche, 5 Maschen Perlmuster, 18 Maschen glatt rechts, 5 Maschen Perlmuster, Randmasche) und 40 Reihen gestrickt (5 Reihen Perlmuster, 30 Reihen glatt rechts, 5 Reihen Perlmuster).

 

In den Reihen 20 und 21 habe ich linke Maschen eingearbeitet, in diesem Fall 4 Vierecke, damit ich nicht vergesse, dass ich die Maschenprobe mit der empfohlenen 4er Nadel gestrickt habe.

Wie schon oben beschrieben, war ich mit der Maschenprobe gar nicht glücklich. Ließ sich nicht gut stricken und sah auch nicht gleichmäßig und schön aus.

Vielleicht wäre beim einfädig stricken eine dünnere Nadel besser.

Doppelfädig ging deutlich besser und ein Foto dieser Maschenprobe gibts weiter unten.

 

Die Maschenprobe wiegt einfädig ca. 3 g (doppelfädig ca. 7 g).

 

Sie ist vor dem waschen ca. 13 cm breit und 11,5 cm hoch (einfädig).

Nach dem waschen ca. 12,5 cm breit und 10 cm hoch (einfädig).

Sie ist vor dem waschen ca. 14 cm breit und 14 cm hoch (doppelfädig).

Nach dem waschen ca. 14,5 cm breit und 12 cm hoch (doppelfädig).

Für die gehäkelte Maschenprobe habe ich 30 Luftmaschen gehäkelt und dann 6 Reihen feste Maschen, 6 Reihen halbe Stäbchen und 6 Reihen Stäbchen gehäkelt.

 

Ich habe versucht mit der empfohlenen 4er Nadel eine Maschenprobe zu häkeln, aber das war eine Katastrophe und ich habs dann abgebrochen, siehe Foto.

Habe aber dann doch noch eine mit doppelten Faden und 4er Nadel versucht. Das ging deutlich besser und das Foto gibt es ganz unten zu sehen.

 

Die Maschenprobe wiegt ca. 11 g (doppelfädig).

 

Sie ist vor dem waschen ca. 15,5 cm breit und 15,5 cm hoch (doppelfädig).

Nach dem waschen ca. 14,5 cm breit und 13 cm hoch. (doppelfädig)

Laut Banderole ...

besteht die Pascuali Suave aus 100 % biologischer Baumwolle.

 

Ein 25 g Knäuel läuft ca. 162 m und es eignet sich für eine 4er Häkel- bzw. Stricknadel.

 

Es wird Handwäsche empfohlen.

 

Ein 25 g Knäuel kostet 7,95 Euro (Stand: 07.12.2023).

 

In der Anleitung von meinem unten aufgeführten Produkt ist ein Rabattcode für den Onlineshop von StrickStrand enthalten, bei dem dieses Garn gekauft werden kann.

Diese Farben gibt es lt. Pascuali Webseite:

  • Baby-Graublau, Farb-Nr. 62
  • Beige, Farb-Nr. 52
  • Blau, Farb-Nr. 78
  • Bordeaux, Farb-Nr. 82
  • Braun, Farb-Nr. 54
  • Braunrot, Farb-Nr. 56
  • Creme, Farb-Nr. 50
  • Cerulean, Farb-Nr. 64
  • Curry, Farb-Nr. 80
  • Erdbeere, Farb-Nr. 74
  • Flieder, Farb-Nr. 68
  • Grau, Farb-Nr. 76
  • Jade, Farb-Nr. 92
  • Limette, Farb-Nr. 94
  • Mint, Farb-Nr. 58
  • Orange, Farb-Nr. 72
  • Pflaume, Farb-Nr. 66
  • Pink, Farb-Nr. 86
  • Rosé, Farb-Nr. 84
  • Schwarz, Farb-Nr. 98
  • Stahl, Farb-Nr. 90
  • Traube, Farb-Nr. 88
  • Waldgrün, Farb-Nr. 60
  • Weiß, Farb-Nr. 96
  • Zitrone, Farb-Nr. 70




Meine Produkte ...

(Alphabetisch sortiert)

Schal SANDRA

kann grundsätzlich in mehreren Größen bzw. Längen gehäkelt werden, je nachdem, wie viel Quadrate gehäkelt werden.

Ich habe mich hier auf drei konzentriert.

Die Größe 1 empfehle ich als Loop zu tragen und kann einfach über den Kopf gezogen werden. Die Größe 2 kann als Schal oder Loop getragen werden und die Größe 3 empfehle ich als Schal zu tragen.

 

Der Schal ist ca. 35 cm breit und je nach Größe unterschiedlich lang.

Größe 1 ist ca. 100 cm lang und wiegt ca. 150 g (6 x 25 g) 3 Quadrate,

Größe 2 ist ca. 200 cm lang und wiegt ca. 300 g (12 x 25 g) 6 Quadrate,

Größe 3 ist ca. 300 cm lang und wiegt ca. 450 g (18 x 25 g) 9 Quadrate.

 

Im Prinzip werden einfach mehrere sog. "Granny Square" gehäkelt und diese dann aneinander gehäkelt. Für einen Loop einfach alle zu einem Kreis verbinden.


Meine Farben ...


Weitere Maschenproben ...